Foto web

Diane Gerner

Herz o Punkt grau klein Pädagogikstudium Universität Hannover

Zertifizierte Familienbegleiterin und Stillberaterin

Weiterbildung in Körperorientierter Krisenbegleitung für Säuglinge, Kleinkinder und deren Eltern

Dreijährige Weiterbildung zur Trauma-Fachberatung und Traumatherapie

Mutter von zwei Jugendlichen

geb. 1967

 

Berufliche Erfahrungen

In der Elternberatung bin ich seit 2007 tätig und kooperiere mit dem Familienzentrum Esslingen Zell und einigen Esslingen Kinderärzten.

Darüber hinaus arbeite ich mit 80% für das Landratsamt Esslingen im Sachgebiet Psychologische Beratung und Frühe Hilfen als Koordinatorin für ProjuFa Frühe Beratung und Hilfen, zuständig für den Bereich Fildern.

Aktuelle Kenntnisse über die moderne Säuglingsforschung, Diagnostik und Therapie erwarb ich u.a. bei Prof. Dr. Papousek und Mitarbeiter an der Uniklinik und Kinderzentrum München.

 

Mein beruflicher Weg wurde darüber hinaus auch geprägt durch

eine mehrjährige Tätigkeit in der Gesundheitsförderung in der Krankenkasse und Industrie.

eine mehrjährige freiberufliche Tätigkeit als Referentin an verschiedenen Institutionen zu den Themen: Erziehung, Pflege, Ernährung für Säuglinge und Kleinkinder, Eingewöhnung und Bindung

Konzeptentwicklungen und Durchführungen von pädagogischen Fortbildungsangeboten für pädagogisches Fachpersonal in Kindertageseinrichtungen.

eine mehrjährige Lehrgangsleitung und Dozententätigkeit in der Erzieherausbildung an der VHS Esslingen (Vorbereitung zur Schulfremdenprüfung)

die Tätigkeit als Autorin des Fachbuches "Vom Säugling zum Kleinkind" für die Ausbildung zur Kinderpflegerin, 5. Auflage 2015.

Das Buch kann u. a. bei Amazon erworben werden
VomSaeuglingZumKleinKind Gerner

Zusatzausbildung in Traumafachberatung und Traumatherapie.

in Weiterbildung Studium M. A. Beratung in der Arbeitswelt Coaching, Supervision und Mediation University of Applied Sciences Frankfurt.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.